Striploin Steak bone-in Dry Aged

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
27,50 €
Inhalt: 0.5 Kilogramm (55,00 € / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 001003
  • Das Strip Loin Steak auch landläufig unter der Bezeichnung "Rumpsteak" bekannt, wird aus dem hinteren Rücken geschnitten und besitzt einen deutlich sichtbaren Fettrand, welcher beim Grillen oder Braten nicht entfernt wird, da sich dieser Hauptverantwortlich für die extreme Saftigkeit des Fleisches zeichnet.
Dry Aged Strip Loin Steak aus US Black Angus Beef Das Strip Loin Steak, auch landläufig unter... mehr
Produktinformationen "Striploin Steak bone-in Dry Aged"

Dry Aged Strip Loin Steak aus US Black Angus Beef

Das Strip Loin Steak, auch landläufig unter der Bezeichnung "Rumpsteak" bekannt, wird aus dem hinteren Rücken geschnitten und besitzt einen deutlich sichtbaren Fettrand, welcher beim Grillen oder Braten nicht entfernt wird, da dieser hauptverantwortlich für die extreme Saftigkeit des Fleisches sorgt. Unser Dry Aged Strip Loin Steak bietet eine unerreichbare Qualität, da es bei überwachter Luftfeuchtigkeit 2 bis 3 Wochen lang bei einer Lagertemperatur um den Gefrierpunkt schonend am Knochen trockengereift wird. Durch die Dry Aged Trockenreifung verdunsten große Mengen Fleischsaft. Im Anschluss werden dann die hart gewordenen, ungenießbaren äußeren Teile des Fleischstückes entfernt, was neben dem bis zu 40% Gewichtsverlust auch zu dem höheren Preis des Dry Aged Steaks führt.

Dry Ageing dient in erster Linie zur Geschmacksentwicklung, nicht wie oft behauptet der besonderen Zartheit des Fleisches. Trockengereifte Produkte sollten nach dem Auftauen und vor der Zubereitung mindestens zwei Stunden bei Zimmertemperatur ruhen. Dry Aged Steaks sind die besten Steaks der Welt und benötigen auf Grund ihres besonderen Eigengeschmacks meist keine weitere Würzung. Wir empfehlen es jedoch, wenn gewünscht, mit etwas Murray River Salt oder einer Prise Smokey Vulcono Papper Blend direkt vor dem Verzehr nachzuwürzen.

Kurz und knapp: ... In den USA erhält jedes Fleisch nach der Schlachtung auf der Grundlage der Marmorierung (Fettgehalt) eine Qualitätsbezeichnung. Hier wird unter Small, Modest und Prime unterschieden. Ein guter Fettgehalt ist für den Geschmack von größter Wichtigkeit. Wir liefern ausschließlich Fleisch mit der Qualität Prime und Modest!

Dieses hervorragende und zarte Rindfleisch erfüllt die strengen EU-Normen und ist USDA und NTHC zertifiziert, was bedeutet, dass keine Hormone und Antibiotika eingesetzt wurden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Striploin Steak bone-in Dry Aged"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Woher kommt's?




Der Sirloin Cap, Rump Cap oder auch Tafelspitz, welcher in Brasilien als "Picanha" bezeichnet wird, ist die vordere, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks des Rindes, welches an die Hüfte grenzt und auf seiner hautzugewandten Seite von einer Fettgewebsschicht überzogen ist.

Wir schneiden dieses Stück und lassen dem großen Stück das durchwachsene Fett, um eine schöne Saftigkeit bei der Zubereitung zu gewährleisten.

Natürlich kann man dieses Stück auch wie gewohnt als Tafelspitz reichen – nur denken wir, dass unsere Qualität hierfür einfach zu schade wäre.

my-beef_steak_schnitt_sirloin-cap_huefte_tafelspitziQXNDPCAKzJ8z